Zurück zur Startseite

DATENSCHUTZHINWEISE

Vielen Dank für den Besuch unserer Website und Ihr Interesse an Hanseatic Consulting. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten Ihnen daher die Möglichkeit geben, sich über die Verwendung Ihrer Daten zu informieren. Unsere Datenverarbeitung erfolgt nach den strikten Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und Telemediengesetzes (TMG). Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Dienste, die unter der Domain „ hanseaticconsulting.de“ angeboten werden.

Identität der verantwortlichen Stelle

Verantwortlich für den Inhalt ist Hanseatic Consulting – Studentische Unternehmensberatung e.V., im Folgenden als „Hanseatic Consulting“ bezeichnet. Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Datenschutzbeauftragter

Lars-Peter Blohm
Hanseatic Consulting – Studentische Unternehmensberatung e. V.
Max-Brauer-Allee 60
22765 Hamburg

Telefon:    +49 40 389 83 35
E-Mail:      datenschutz@hanseaticconsulting.de
Internet:    www.hanseaticconsulting.de

Erhebung und Löschung personenbezogener Daten

Bei der Nutzung dieses Internetangebotes werden grundsätzlich keine persönlichen Daten erhoben. Hanseatic Consulting speichert nur solche Daten, die Sie uns bei der Verwendung des Kontaktformulars übermitteln. Dabei erheben wir von Ihnen Name, E-Mail, sowie alle weiteren Angaben die aus Ihrer Nachricht hervorgehen. Verwendet werden diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage und weiteren Rücksprachen im Rahmen dieser Anfrage. Desweiteren werden auf dem von Hanseatic Consulting betriebenen Webserver in den Logdateien Ihre Zugriffe auf diese Website gespeichert zusammen mit den Informationen Zeitpunkt, IP-Adresse und User-Agent des verwendeten Browsers. Sie besitzen das Recht, jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten zu verlangen. Sollten Sie einer Speicherung nicht mehr zustimmen, können Sie eine Löschung oder Änderung dieser Daten veranlassen. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail an datenschutz@hanseaticconsulting.de.

Verarbeitung und Weitergabe an Dritte

Hanseatic Consulting verwendet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, um bei eventuellen Rückfragen Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können. Einsichtsberechtigt sind nur diejenigen Studenten, die sich bei Hanseatic Consulting engagieren. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Widerruf der Einwilligung

Ein Widerruf erfolgt formlos per E-Mail an datenschutz@hanseaticconsulting.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht

Falls Sie der Ansicht sind, dass Hanseatic Consulting Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeitet, haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Eine Liste aller zuständigen Aufsichtsbehörden finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Cookies

Diese Seite benutzt keine Cookies.

Schlussbestimmungen

Sollten Sie weitere Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich gerne an datenschutz@hanseaticconsulting.de. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit ohne weitere Mitteilung zu ändern. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.